Die ayurvedische Morgenroutine – The daily routine – Dinacharya

Entspannt in den Tag
DINACHARYA

Dinacharya ist die tägliche Morgenroutine, die im Ayurveda, der traditionellen indischen Heilkunde, empfohlen wird. Sie wird auch als Tagesroutine bezeichnet. Der Begriff fasst eine Reihe von Maßnahmen zusammen, die Körper und Psyche reinigen und auf den Tag vorbereiten sollen.

Sie besteht aus Selbsteinölung, Zungeschaben und Ölziehen sowie einem Yoga– und Meditationsprogramm.

Dinacharya – entspannt in den Tag starten

Ein wichtiger Bestandteil der gesundheitserhaltenden Maßnahmen Svasthavritta des Ayurveda ist die ayurvedische Morgenroutine Dinacharya. Sie umfasst ein ganzheitliches Reinigungsprogramm für Körper, Geist und Sinne, wirkt auf lange Sicht Krankheiten entgegen und bereitet uns darauf vor, den Herausforderungen des Alltags standzuhalten.

Die wichtigsten Komponenten der Morgenroutine

  • Trinken Sie am Morgen 1-2 Gläser warmes Wasser, um den Stoffwechsel anzuregen.
  • Nun folgt die Mundhygiene mit Zähneputzen, Zunge schaben und Ölziehen (Gandusha). Nehmen Sie dazu einen Schluck Sesamöl in den Mund und behalten Sie es für einige Minuten darin.
  • Wenn noch etwas Zeit besteht, ölen Sie den ganzen Körper mit etwas Sesamöl ein, insbesondere Kopfhaut, Ohren und Füße.
  • Lassen Sie das Öl einwirken und praktizieren Sie währenddessen eine Nasenspülung (Neti). Dafür gibt es spezielle Nasenkännchen, mit denen Sie das Wasser in das eine Nasenloch einführen und im anderen Nasenloch ausfließen lassen können. Anschließend die Nasenlöcher mit 2-3 Tropfen Sesamöl oder Ghee benetzen.
  • Den Körper reinigen mit einer angenehm heißen Dusche. Dabei das Öl mit etwas Salz oder Kichererbsenmehl von der Haut emulgieren und gründlich abduschen.
  • Im Anschluss können ein Yoga-Bewegungsprogramm und eine stille Meditation praktiziert werden.

Aus diesen Komponenten lässt sich eine verkürzte Variante für den täglichen Gebrauch individuell zusammengestellen.

Liebe Ayurveda-Experten aus Sri Lanka haben uns dazu eine tolle Tages-Zeit-Aktions Übersicht bereitgestellt, die ich für Euch in englisch und deutsch bereit stelle.

DINACHARYA – Tagesrhytmus – Daily routineTägliche Routine
AktivitätenZeit (Richtwert)
Aufwachen
Kratzen (Reinigen) der Zunge
Zähne putzen
Spritze Wasser ins Gesicht
5 Minuten mit Sesamöl gurgeln, Massiere das Zahnfleisch, nachdem das Öl ausgespuckt wurde
06:00
Trinke 8-10 Unzen (rd. 250 ml) heißes Wasser (mit Zitrone wenn gewünscht), danach möglichst
Stuhlgang haben
06:20
Yoga, Meditation und/oder Pranayama (Atemübungen im Yoga)06:30
Nimm eine warme Dusche07:15
Kauen Sie auf einem Löffel Sesam, um die Leber und die Verdauung zu stimulieren, während Sie essentielles Eisen, Zink und Kalzium zu sich nehmen
Frühstück essen; Achte darauf, langsam und aufmerksam im Sitzen zu essen
07:45
Gehe 10-15 Minuten nach draußen08:30
Mittag essen; dies sollte die größte Mahlzeit des Tages sein.
Essen Sie nicht während der Arbeit, in einer Besprechung, am Computer oder am Telefon
12:00 – 13:00
Laufe draußen 15-20 Minuten, Spaziergang13:00
Essen Sie ein leichtes, einfaches und leicht verdauliches Abendessen17:00 – 18:00
Gehe 10-15 Minuten nach draußen18:30
Beginnen Sie die nächtliche Routine
Bereite eine heiße Tasse „Sleepy Tea“ zu
Vermeide jegliche Elektronik, einschließlich Telefonanrufe, Computer / E-Mails und Fernsehen
20:00
Führen Sie im Winter eine Selbstölmassage (Abhyanga) mit Seasamöl und im Sommer mit Kokosöl durch20:30
Führen Sie eine sanfte, erholsame Yoga-Routine (15 Minuten) durch, die mit 5 Minuten „Beine an der Wand“ oder einer 10-minütigen Meditation endet21:00
Geh in Dein Bett – Lies ein „leichtes“ Buch, das Dich erfreut.21:30
Bettruhe – Licht aus ! „Engels-Express“22:00
Dinacharya – Vortrag der EAA HP Petra Eich-MyloYoutube-Link
Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt: Dorit Garbe-Rickenstorf, 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.